Wir wurden von der Werft, auf größere Reparaturen aufmerksam gemacht,
die bei unsachgemäßer der Betankung entstehen werden:

Die Zapfpistole darf die Tragfläche nicht berühren,
es entstehen Kratzer im Lack, bzw. eine Beschädigung des Laminat.

Die Zapfpistole muss bei der Betankung in der Hand gehalten werden,
um einen Schaden am Tankstutzen zu vermeiden.

 

Comments are closed.