Die Theorieausbildung umfasst derzeit folgende Inhalte:

Luftrecht
menschliches Leistungsvermögen
Meteorologie
Kommunikation*
Grundlagen des Fliegens
betriebliche Verfahren
Flugleistung und Flugplanung
Allg. Luftfahrzeugkunde
Navigation

 

Wir bieten regelmäßigen Theorieunterricht in unseren Räum am Flughafen Hannover an. In der Regel findet dieser am Di  und Do  von 18:30 bis 21:30 Uhr, sowie am Wochenende von 10 bis 12 und 13 bis 15 Uhr statt. Im Gegensatz zur Ausbildung vor Einführung von JAR-FCL gibt es keine vorgeschriebene Anzahl an Unterrichtsstunden, die für die Zulassung zur theoretischen Prüfung vorgeschrieben sind. Somit haben Sie die Möglichkeit zusätzlich im Selbststudium ihr Wissen zu vertiefen.

Wir nutzen die Lehrbücher „Advanced PPL“ von AirCademy, bestehend aus 7 Bänden. Die Lehrbände sind verständlich aufgebaut, eine Leseprobe können Sie hier herunterladen.

AirCademy bietet auch eine IPad Version an. Sprechen Sie uns gerne darauf an.

Damit Sie sich nicht unötiges Zubehör zulegen, bieten wir eine Grundausstattung an, unsere Piloten Tasche. Infos dazu, finden Sie in unserer PPL Infomappe. Sie steht im Download Bereich, unter Ausbildung als PDF zu Verfügung.

Hinweise zu Ablauf und Inhalt einer theoretischen Prüfung

Theorieprüfungen finden in Wolfenbüttel statt. Am Tag der Theorieprüfung bitten wir dringend um pünktliches Erscheinen zum eingeladenen Termin (Uhrzeit beachten!). Bei Verspätungen ist eine Teilnahmemöglichkeit nicht gesichert. Der Prüfungsraum ist an Prüfungstagen ab 9.00 Uhr geöffnet. Den für Sie verbindlichen Beginn entnehmen Sie bitte Ihrer Einladung. Die Reihenfolge der zu absolvierenden Fächer können Sie frei wählen. Nach jedem Prüfungsfach haben Sie die Möglichkeit einer 5-10 min. Pause. Bitte beachten Sie die folgenden Vorgaben für die einzelnen Prüfungsfächer:

Prüfungsfach Dauer (in Minuten) Anzahl der Fragen
Luftrecht 45 15 + 1 Aufgabe
menschliches Leistungsvermögen 30 25
Meteorologie 30 25
Kommunikation* 30 20
Grundlagen des Fliegens 30 25
betriebliche Verfahren 30 25
Flugleistung und Flugplanung 75 20 + 2 Aufgaben
Allg. Luftfahrzeugkunde 30 25
Navigation 30 20

*das Fach Kommunikation muss trotzdem geschrieben werden, auch wenn das BZF bereits vorliegt.

Umfang und Inhalt
Umfang und Inhalt der theoretischen Prüfungen richten sich nach dem jeweils aktuellen PPL-Fragenkatalog. Zur Vertiefung der Theoriekenntnisse können Sie im Internet unter www.peterssoftware.de die für eine Prüfung erforderlichen Kenntnisse erwerben.

Derzeit aktuell ist der PPL-Fragenkatalog, Auflage 2015 (ISBN: 978-3-935220-95-80)
Herausgeber: Bundesministerium für Verkehr und digitale Infrastruktur
Redaktion: Deutscher Aero Club e.V.
Verlag und Vertrieb: Luftfahrtverlag Friedrich Schiffmann GmbH & Co. KG.

Ablauf
Ihre Prüfung findet an einem PC statt.

Prüfungsergebnis
Die Ergebnisse werden den Teilnehmern im Anschluss an die Prüfung in schriftlicher Form ausgehändigt. EinFach ist bestanden, wenn das Ergebnis größer 75% ist.