NATURSCHUTZ

Auf vielen Luftfahrtkarten sind Naturschutzgebiete, vor
allem Gebiete mit besonders hoher Vogelkonzentration,
eingezeichnet. In Deutschland werden diese Gebiete
Aircraft-relevant Bird Areas (ABA) genannt und mit
grüner Umrandung dargestellt. Mit Hilfe der auf den
Karten angegebenen Nummern lassen sich die einzelnen
Gebiete auf der Website des Bundesamtes für
Naturschutz (www.bfn.de) aufrufen. Dort findet man
detaillierte Angaben, um welche Vögel es sich handelt
und wie lange die Schutzzeit dauert (nicht alle Gebiete
sind das ganze Jahr über aktiv).

Vogelschutzgebiete sollten umflogen oder in gebührender
Höhe (2.000 ft) überflogen werden, nicht nur
zum Schutz der Vögel, insbesondere während der Brutzeit,
sondern auch zum eigenen Schutz vor möglichem
Vogelschlag.

Aircraft-relevant Bird Area (Vogelschutzgebiet) Nr. 99 auf der
Luftfahrtkarte ICAO 1:500.000. Die Angabe „09-04“ sagt aus, dass
das Gebiet in der Zeit von September bis April aktiv ist.

Quelle: AOPA

Deine Bestellung ist auf dem Weg zu uns.